de

Auf die Perspektive kommt es an! Energiekosten reduzieren mit OMIS 4.0

Die jährliche Abrechnung zeigt welche Tankstelle wie viel Energie verbraucht hat. Mit einer raschen Auswertung in Excel können die verbrauchintensivsten Tankstellen rasch gefunden werden. Doch was können Sie mit dieser Information denn tatsächlich anfangen?

Energiekosten in die richtige Perspektive bringen

Die größten Energieverschwender im Netz zu kennen ist ein Anfang, aber noch keine Lösung. Eine Anweisung Energie einzusparen ist nicht zielführend, da nicht abgeschätzt werden kann, wo Energie tatsächlich eingespart werden kann und die größten Kosten einzusparen sind.

Mit der Cloud-Plattform OMIS 4.0 für Instandhaltungsmanagement von Faschang Service & Management werden die Energiekosten in die richtige Perspektive gerückt! Mit einfach nachrüstbaren Sensoren können Kühlgeräte, Waschanlage, Klimaanlagen und viele andere Anlagen und Geräte laufend überwacht werden, wodurch frühzeitig auf Störungen reagiert werden kann. Gleichzeitig können Energie relevante Daten mitübertragen werden.

In fix definierten Perioden werden Energiedaten je Verbraucher erfasst und übertragen. Mit einem umfangreichen Reporting können Sie die Verbräuche je Gerät und Tankstellen pro Monat in einer übersichtlichen Matrix auswerten. Die Detailansicht hilft Ihnen die Geräte und Anlagen zu finden, welche vergleichsweise den höchsten Verbrauch haben. Kombiniert mit Verkaufsdaten kann so auch die Wirtschaftlichkeit übersichtlich dargestellt werden So können Sie nun gezielt Maßnahmen setzen, welche Ihnen helfen den Energieverbrauch für diese Geräte und Anlagen zu reduzieren.

 1