de

OMIS spricht SAP®

ERP Systeme wie SAP haben das Augenmerk auf Integration und das Zusammenspiel der Geschäftsprozesse gelegt. In der Instandhaltung von Filialnetzen braucht man Softwarelösungen die:

  • flexibel anpassbar sind,
  • einfach zu bedienen sind,
  • mit geringem Aufwand zu installieren und zu warten sind, 
  • mit einem flexiblen Lizenzmodell und
  • mit einem 24 h Support uvm.

Aktuell setzen wir für die Migrol AG, eine Schweizer Mineralölgesellschaft und Tochter des Migros-Konzerns eine bidirektionale Schnittstelle zwischen OMIS und SAP um. Die Migrol ist bereits seit 2 Jahren zufriedener OMIS Anwender. An über 300 Tankstellen der Migrol ist OMIS unter anderem hinsichtlich Störungsaufnahme, die Beauftragung, bis hin zur Rechnungserfassung im Einsatz. Migrol setzt auf SAP, wenn es um die ganzheitliche Abwicklung geschäftsrelevanter Prozesse geht. OMIS als Speziallösung für die Abwicklung und Optimierung von Instandhaltungsthemen, soll nicht durch SAP ersetzt, sondern daran angebunden werden. 

Das bringt den Vorteil, dass Rechnungen in SAP erfasst werden können, ohne dass dabei ein Auftrag manuell erstellt werden muss, da dieser automatisiert mit einer Beauftragung in OMIS angelegt wird. Zusätzlich muss die Rechnungssumme nur noch in einem System eingegeben werden, da OMIS die relevanten Details automatisiert eingespielt bekommt. Dadurch werden nicht nur unnötige manuelle Arbeitsschritte reduziert, was Zeit spart, sondern dabei auch die Qualität der Informationen in OMIS und SAP für Migrol erhöht. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass alle Rechnungsbeträge zu OMIS Aufträgen durchgängig verfügbar sind, was neue Auswertemöglichkeiten in OMIS schafft. Die Kosten können zukünftig für Entscheidungen für Reparatur oder Neuanschaffung berücksichtigt werden. Außerdem dienen diese Daten auch bei Verhandlungen von Wartungsverträgen mit Dienstleistern. Die Schnittstelle wird bis Ende 2019 realisiert und mit Anfang 2020 im Tagesgeschäft bei Migrol eingesetzt.

Aktuell beschäftigen wir uns bereits mit weiteren Schnittstellenprojekten, in welchen wir eine Anbindung an ERP Systeme, Dienstleister Ticketsysteme und zukünftig direkt zu Zapfsäule und Waschanlage realisieren werden. Lesen Sie in einem der nächsten Blogs mehr zu der Realisierung einer Anbindung an das Huth Ticketsystem für Kassenstörungen!

 

Startseite_header_1